Kostenlose Bilder für Deinen Blog im Internet entdecken

Ich habe durch Zufall die Seite www.pixabay.com entdeckt. Ich arbeite ja als Texterin und ein Kunde hat mich beauftragt, dort nach Bildern für seinen Schlüsseldienst zu suchen. Das habe ich gerne getan und mittlerweile konnte ich diese Seite für kostenlose Bilder schon zig Mal empfehlen. Meine Freunde und Kunden haben sich gefreut. Daher darf natürlich auch hier der Beitrag nicht fehlen.

Ich selbst kam erst spät auf die Idee, diese Seite auch für meine eigenen Belange zu nutzen. Aber jetzt bin ich voll dabei und liebe es einfach. Man muss nicht alles können, wenn man sich selbstständig macht. Natürlich ist es toll, wenn man die besten Bilder gestalten kann. Aber ich bin ehrlich: Das liegt mir so gar nicht. Meine Bilder sind nicht immer überzeugend gut und daher auch für mich selbst nicht gut genug, um sie für den Blog zu nutzen. Ich habe mich bei Pixabay umgeschaut und gleich einige Lieblingsfotografen gefunden. Schaut zum Beispiel mal unter https://pixabay.com/de/users/3dman_eu-1553824/.

 

Kostenlose Bilder im Netz- ich stelle euch die Quellen auf www.bloggen4you.de vor

Perfekte kostenlose Bilder und eine große Auswahl

 Wunderbare Bilder, viele absolut kostenlos. Was möchte man mehr? Ich fand es zwar komisch, so manche meiner Bilder auch bei anderen Arbeiten sehen zu können, aber das nehme ich gerne in Kauf. Denn ich bearbeite die Bilder weiter, was man auch darf und genau deshalb werden Sie dann doch wieder einzigartig. Wie ich das mache, werde ich dann später verraten. Ich liebe die Bilder auf Pixabay. Viele sind absolut hochwertig, ich würde dafür sogar etwas zahlen. Ich habe mich auch schon auf anderen Seiten umgesehen, aber nie konnte ich so viele Grafiken für meine Arbeiten verwenden. Wie ist das bei euch? Macht ihr alles selbst? Mir fehlt die Zeit, ich arbeite für meine Kunden und möchte meinen Traum leben und schreiben, schreiben, schreiben. Aber in meinem Blog, in meinen Büchern und mehr. Ich möchte gerne unabhängig werden und da kann man nicht alles neben der Arbeit noch selbst machen.

 

Deutschsprachige Plattform für kostenlose Bilder

Ich liebe Pixabay auch deshalb, weil es eine deutschsprachige Seite ist. Ich habe nichts gegen Seiten aus dem Ausland, finde aber toll, wenn man mit den Leuten dort auch in Kontakt kommen kann.  Mein Englisch reicht einfach nicht aus, um gute Kontakte knüpfen zu können. Daher liegen mir deutsche Seiten sehr. Ich verwende viele Bilder von Pixabay und lasse mich dadurch auch gerne inspirieren. Da ich als Texterin manchmal nur etwas sehen muss, um eine neue Idee zu entwickeln, ist mir das auf dem Fotoportal auch passiert. Ich werde meine kompletten Bücher mit neuen Covern versehen, ich kann manche Bilder für den Blog einsetzen, für das Marketing und mehr. Mir sind aber auch komplett neue Ideen eingefallen, die ich bald umsetzen werde. Auch ihr könnt das, ihr müsst euch einfach nur umschauen und begeistern lassen.   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.